Hier geht's zum Aktivcamp 2018

Rückblick: Das war das Aktivcamp 2017!


Du möchtest mehr über das Aktivcamp vom 27. Oktober 2017 erfahren? Hier findest Du einen Rückblick  - in Wort, Film und Sketchnotes!

 

Warum braucht die Pflege ein Aktivcamp?

Pflege braucht mehr Personal, angemessene Gehälter und bessere Arbeitsbedingungen. Und Pflege braucht neue Denkweisen und Ideen.

Beim Aktivcamp Pflege bieten wir den Raum, ohne Grenzen zu denken und zu diskutieren. Es geht darum, herauszukommen aus der Schockstarre des Pflegenotstandes hinein in ein aktives, selbstbestimmtes Handeln. Wir schauen gemeinsam über den Tellerrand. 

 

 #wirsindgutepflege

Wer kann teilnehmen?

Du möchtest Dich aktiv für Veränderungen in der Pflege einsetzen, Deine Ideen einbringen und Gleichgesinnte gewinnen?

Dann bist Du hier richtig.

Idealerweise setzt sich das Plenum aus den unterschiedlichsten Professionen und damit Sichtweisen zusammen. So entsteht ein ExpertInnen-Gremium, das gemeinsam über ein enormes Fachwissen verfügt. Teilnehmen können:

  • erfahrene Pflegerinnen und Pfleger
  • Auszubildende
  • Pflege-Führungskräfte
  • ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Pflege
  • pflegende Angehörige
  • MitarbeiterInnen von Pflegestützpunkten und anderen Beratungsstellen
  • PflegewissenschaftlerInnen
  • ProfessorInnen
  • BeraterInnen und Coaches
  • PolitikerInnen oder politische MitarbeiterInnen
  • Fachpresse und PflegebloggerInnen
  • Menschen, die in der Pflege Veränderungen anstoßen wollen

 

ACHTUNG! DIES IST KEINE KONFERENZ!

Was erwartet mich beim Aktivcamp?

Das Aktivcamp Pflege ist keine Konferenz und kein Seminar. Es gibt keinen Unterschied zwischen Podium und Publikum. Es gibt keine vorgegebenen Themen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bringt die eigenen Ideen und Interessen ein:

  • Wir entfachen das Feuer und legen los: Gemeinsam werden die Themen zu Beginn auf die Tagesordnung gesetzt.
  • Das Gesetz der zwei Füße: Ich gehe in die Session, die mich interessiert und in die ich mich einbringen möchte.
  • Ein ganzer Tag voller Überraschungen: Ich treffe Menschen, die das Thema aus ganz anderen Blickwinkeln betrachten.
  • Die besten Gespräche ergeben sich spontan: Ideen lassen sich auch bei Kaffee oder Essenpause weiterspinnen. Ein Buffet steht den ganzen Tag zur Verfügung.
  • Wir fassen unsere Ideen in konkrete Vorschläge. Denn wir reden nicht abstrakt, wir wollen handeln.

WAS IST DEIN THEMA?

WOFÜR BRENNST DU?

WO SOLL DIE PFLEGE NEUE WEGE GEHEN?

    Für alle Azubis:

    Wir freuen uns ganz besonders, dass wir 30 Auszubildenden einen kostenfreien Aktivcamp-Platz anbieten konnten und hoffen, dies 2018 zu wiederholen.

     

    Unser Veranstaltungsort: Betahaus in Berlin-Kreuzberg
    Du möchtest eine Einladung zum Aktivcamp Pflege 2018 erhalten?

    Juni

    15

    • Freitag, den 15.06.2017
    • 10.00
    • 17.00
    Du möchtest mehr über uns erfahren?
    Noch Fragen zum Aktivcamp Pflege?

    Du bist noch unentschieden und möchtest auf dem Laufenden bleiben? Erhalte alle aktuellen Informationen zum Aktivcamp im Newsletter.

    Newsletter

      Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren.